eiko_icon eiko_list_icon Beseitigen von Sturmschäden

Techn. Hilfe > Sturm
technische Hilfeleistung, sonstiges
Zugriffe 786
Einsatzort Details

Gebiet in und rund um Altenau
Datum 29.10.2017
Alarmierungszeit 04:55 Uhr
Alarmierungsart DME
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Altenau
Fahrzeugaufgebot   MTW  (14-17-41)  TLF 16/24  (14-22-41)  DLK 23/12  (14-30-41)  LF 10 (14-45-41)  GW-L  (14-64-41)
technische Hilfeleistung, sonstiges

Einsatzbericht

Nachdem das Sturmtief "Xavier" uns Anfang Oktober nur wenig beschäftigt hat, tat das heutige Sturmtief "Herwart" sein übriges.

An mehreren Einsatzstellen musste die Feuerwehr tätig werden.
In und rund um Altenau musste mehrere Sturmschäden gesichert, Straßen freigeräumt und ein PKW von dem darauf gefallenen Baum befreit werden.

Zeitweise musste mehrere Zufahrtstraßen (L504 / B498) voll gesperrt werden, da ein weiteres Arbeiten Aufgrund des Sturmes, und damit erheblicher Gefahren für die Einsatzkräfte, nicht möglich war.

Gegen 11.00 Uhr waren dann nach rund 6 Stunden alle Einsatzstellen abgearbeitet.

Da im ganzen Landkreis etliche Einsatzstellen vorhanden waren, wurde in der zentralen Feuerwache in Clausthal-Zellerfeld eine örtliche Einsatzleitung eingerichtet und die Einsatzstellen von da aus organisiert.
In Altenau selber wurden die Einsatzstellen vom MTW/ELW organisiert und dokumentiert.

Wir möchten nicht versäumen, uns bei der Bäckerei Moock für die unbürokratische Versorgung der Einsatzkräfte zu bedanken.


 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen