DLK 23/12 Florian Goslar 14-30-41

DLK 300x225 Fahrzeuginformationen:
Fahrgestell: MAN
Typ: 15.285 LC
Ausrüster: Metz
Motor: 280 PS / 205 kW Diesel
Getriebe: Automatik
Besatzung: 1/2 erw. Trupp
Baujahr: 2002
Leiterpark: hydraulisch mit Korb stehen, 30m länge
Erreichbare Höhe:
30m senkrecht über Grund, 23m bei 12m Gebäudeabstand

DLK 23/12 = DrehLeiter mit Korb mind. erreichbare Höhe 23m bei 12m Gebäudeabstand.

Dieses Fahrzeug dient hauptsächlich der Rettung aus Höhen und bedingt auch aus Tiefen. Aber auch zur technischen Hilfeleistung (z.B. Beleuchtung von Einsatzstellen, Tierrettung, etc.) ist sie geeignet.

Bei Gebäudebränden rückt sie im Regelfall als zweites Fahrzeug aus. Bei anderen Einsatzlagen nach Bedarf auch schon mal als erstes oder später.

Ausstattung:
Geräteräume - 2 Pressluftatmer
  - Krankentrage mit Halterung für Korb
  - 4 C-Schäuche 15m
  - 2 B-Schläuche 20m
  - 1 B-Schlauch 35m
  - Standrohr
  - Wenderohr
  - Schornsteinkehrgerät
  - Motorsägen mit Schutzausrüstung
  - Fallstop
  - 2 Flutlichtstrahler
  - verschiedene feuerwehrtechnische Kleingeräte
   
Neben Leiterpark auf Drehkranz - Tempest Belüftungsgerät mit Korbhalterung
  - Stromerzeuger 8kVA
   
Manschaftsraum - 1 4m BOS-Funkgerät
  - 1 TETRA Digital BOS Funkgerät
  - 2 2m BOS-Handfunkgeräte
   
01 DLK rechtsoffenleer g  02 DLK linksoffenleer g
03 DLK vornoffenleer g 04 DLK ausgefahren g
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen